Ringkernübertrager

Ringkernübertrager zur Antennenanpassung für Erd- und Schleifenantennen

Verschiedene Ringkernübertrager für die Antennenanpassung im Bereich von VLF bis KW Verschiedene Ringkernübertrager für die Antennenanpassung im Bereich von VLF bis KW

Die Ringkernübertrager eignen sich für die resonante und nichtresonante Ankopplung von Erd-, Baum- und Schleifenantennen. Aufgebracht sind jeweils die Sekundärwicklungen, die antennenseitigen Primärwicklungen werden je nach Antennentyp in Form von 1 bis 5 Windungen zugefügt, siehe unten.

Die Übertrager lassen sich frequenzmäßig zusammen mit der Platine VK10 als variabel abstimmbarer bzw. mit den Platinen VK1, VK2 oder VK4 als fest einstellbarer Schwingkreis betreiben. In Verbindung mit einem Pufferverstärker können leistungsfähige abstimmbare Antennensysteme realisiert werden.

Erhältlich sind verschiedene Ringkernübertrager für unterschiedliche Frequenzbereiche von VLF bis KW. Mit Hilfe einer zusätzlichen Wicklung kann der Resonanzkreis optionell auch entdämpft betrieben werden.